Chakra-Harmonisierung

kommt aus der indischen Yogatradition

es ist ein jahrtausendealtes Wort aus dem Sanskrit und bedeutet Rad-Energiewirbel oder Kraftzentrum

es gibt sieben Hauptchakra

diese liegen an der Grenze zwischen dem physischen Körper und dem feinstofflichen  an der Wirbelsäule entlang

jedes Chakra ist über Nadis (Netzwerk) mit Organen, Drüsen, Gedanken und Emotionen verbunden

die Chakra nehmen die universelle Lebensenergie – das Prana – das Chi  - aus dem Kosmos auf und verteilen sie im Körper

jedes Chakra  hat eine spezielle Grundfarbe

und so leite ich imaginär diese in deine Chakra - dies wirkt nicht nur im physischen Körper sondern besonders auf die seelische Befindlichkeit

 
      Impressum

zurück